Bewertungen nach Reviere

  • Split / Dalmatien - Bewertung von C. Paetzold 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 16.06.2010
  • Split / Dalmatien - Bewertung von J. Strüwing 3 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 17.06.2010
  • Split / Dalmatien - Bewertung von J. Schilde 3 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 17.06.2010 Dalmatien ist super! Aber auch echt teuer. Wir haben einmal für das Ankern in einer Bucht 15€ p. Person bezahlen müssen. War ein Naturschutzgebiet, aber natürlich als solches in keiner Karte gekennzeichnet.
    Das Segeln ist total einfach und die Marinas echt super. Trotzdem jede Menge charterer, die Ihre Boote absolut nicht im Griff haben. Jeden Abend besser als Fernsehen wie die Trottel in die Häfen krachen - selbst bei Windstille und unter Motor (einfach unglaublich).
    Das Wetter absolut moderat.
  • Split / Dalmatien - Bewertung von M. Keim 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 07.07.2010
  • Split / Dalmatien - Bewertung von R. Wolf 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 08.07.2010 Die Preise in den Marinas steigen jährlich um fast 10%. Es werden zudem immer neue Einahmequellen entdeckt (Kurtaxe, Reviergebühren).
  • Split / Dalmatien - Bewertung von 5 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 11.07.2010 Das Angebot an Marinas ist dicht und mittlerweile durchwegs von hoher Qualität. Stadt- und Dorfhäfen ergänzen dieses durch Yachtkais mit Moorings, Strom und Wasser, lassen sich das aber fürstlich entlohnen (durchaus 50-60 Euro für 14 Meteryacht ohne Waschhaus im Hafen). Die reich gegliederte Küsten- und Insellandschaft lädt den kundigen Skipper zu Übernachtungen in Buchten ein. Die Gastronomie ist meist auf gutem Niveau, etliche Wirte haben inzwischen auch eigene Stege mit Moorings, oder Bojen. Qualität und nautische Sicherheit dieser Anlagen ist sehr durchwachsen - hier die Skipperverantwortung in Travariza zu ertränken, kann sich als Fehler erweisen. Das gastronomische Preis/Leistungsverhältnis ist nach wie vor günstig, ein Beefsteak guter Qualität nebst Beilagen kostet etwa 11-12 Euro. Bier und Wein ist etwas, Kaffee, Mineral und Schnaps deutlich günstiger als gewohnt. Fisch und Krustengetier kostet und stammt überwiegend nicht mehr aus kroatischen Gewässern. Diese Kost auszulassen, wäre dennoch ein Versäumnis. Viele Wirte verstehen sich vorzüglich auf die Zubereitung (bodenständig aber, feinste Gaumen werden eher in Istrien fündig) und das anregende Umfeld können auch Schubeck & Co nicht bieten.
     Für Geheimtipps ist es 20 Jahre zu spät - das Revier wird inzwischen zu Recht von vielen geschätzt. Für Yachtcharterfinder aber dennoch 2 Tipps fürs Revier:
     1. Insel Brac Nordostecke, Bucht Luka, Restaurant PIPO (Foto anbei): Sichere Mooring- und Bojenplätze, Wasser, Strom; bodenständiges Restaurant (probieren Sie Octopus-Peka, Vorbestellung wegen 2 Stunden Zubereitungszeit notwendig) mit eigener Muschelzucht vor der grandiosen Kulisse des Biokovogebirges.
    2. Buchten und Ankerplätze suchen: Aus der Seekarte lassen sich immer noch Plätze für Badestopps finden, die nicht besucht sind (exponiert, klein, abseits der üblichen Routen), wer ohne Vorabinformation nicht so gerne Buchten auslotet, sollte zum Revierführer greifen (K.-Heinz Bständig, 888 Häfen und Buchten bietet am meisten nautische Info aber keine Bilder und Restauranttipps).
    Der nautische Teil von Wind und Wetter kann so beschrieben werden: Von Mai bis September dominieren Land- Seewindsysteme mit leichten Winden. Am späteren Nachmittag erreicht der Schönwetterwind Maestral dabei gerne 15 Knoten. Öfter gibts aber auch mehrtägige südliche Winde (Jugo) mit anhaltenden Windstärken 6-8 und Bedeckung mit Regen. Der regionale Fallwind (Bora) kann ausnahmsweise auch im Sommer mehrere Tage mit beachtlichen Windstärken, selten in Sturmstärke durchhalten. Die reiche Gliederung der Landschaft ist immer für Überraschungen gut (Gewitter, rasche Winddrehungen). Aufmerksamkeit ist also durchaus angebracht, auch in dem Einsteigerrevier gehen gelegentich Yachten verloren. Bei etwa 35 Törns in der Gegend hatte ich nur einmal eine Woche lang gar keinen Wind über 3 Knoten.
  • Split / Dalmatien - Bewertung von K. Schwinn 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 23.07.2010 Wir sind nach Norden in die Kornaten, Murter, und nach Vis gefahren.
    Die Gegend um Split, Brac und Hvar ist mir zu überlaufen. Die Besten Tips entnimmt man am Besten dem Revierführer 888 Buchten von Karl Heinz Beständig. Marinas haben wir nicht angefahren
  • Split / Dalmatien - Bewertung von R. Stadler 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 29.07.2010 Sehr schönes Revier, bestens geeignet für Insel-Hopping / Tagestouren!
  • Split / Dalmatien - Bewertung von V. Kaplunov 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 29.07.2010
  • Split / Dalmatien - Bewertung von S. Viets 5 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 02.08.2010 Mehr geht nicht!
   

Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und bleiben Sie immer top informiert!

   

Auszeichungen

  • image description
  • image description
  • image description
  • image description