Bewertungen nach Yachtmodellen

  • Bavaria 38 Cruiser - Bewertung von R. Wolf 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 08.07.2010 Die Verlagerung der Naßzelle vom Bereich vor der backseitigen Achterkabine in die Vorderkabine mit zwei Zugangstüren zugunsten eines größeren Salontisches ist unpraktisch und verschenkt viel Platz.
    Wegen der ausklappbaren Badeplattform am Heck fehlt eine Sitzmöglichkeit für den Steuermann hinter dem Steuer. Die Möglichkeit, beim Anlegen mit dem Heck an Land zu springen ist kaum gegeben. Der ursprünglich vorhandene Elektroantrieb st offenbar so reparaturanfällig, dass er bei vielen Yachten ausgebaut wurde. Die Badeleiter ist eine gefährliche Konstruktion mit scharfen Kanten im oberen Bereich. Haltegriffe im erreichbaren Bereich der Badeplattform fehlen.
    Die Absperrventile in der Toilette sind kaum zu erreichen.
  • Bavaria 38 Cruiser - Bewertung von J. Niemeier 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 29.08.2010
  • Bavaria 38 Cruiser - Bewertung von C. Grewe 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 03.09.2010 gross schot ist unnerreichbar fuer den steuermann, keine gute sitzgelegenheit fuer den steuermann; fuer 4 personen hatten wir jede menge platz
  • Bavaria 38 Cruiser - Bewertung von K. Roos 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 06.09.2010 Bei der mitgesegelten Regatta bei 2 Windstärken war die Bavaria sehr langsam.
    Der Wendewinkel war nur mittelmaß.
    Bei mehr Wind waren die Segeleigenschaften recht gut.
    Alles in allem waren wir zufrieden,
  • Bavaria 38 Cruiser - Bewertung von G. Schmeißer 5 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 05.10.2010 Die Seeventile sind sind nur schwer erreichbar, die Wasserpumpe direkt unter dem Kopfkissen der Achterkajüte an Backbord muss abends am Panel abgeschaltet werden, sonst wird die Nacht sehr kurz.
     Im Klartext: die Pumpe machte bei Benutzung einen Höllenlärm, 50 cm unter dem Kopf des Schläfers.
     
  • Bavaria 38 Cruiser - Bewertung von B. Gadde 5 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 15.06.2011 Die Seeventile waren schwer zu erreichen.
    Leider konnte das Einholen des Großsegel nur vom Mast aus mit der Winsch erfolgen (Rollgroß) statt aus der Plicht.
    Unter Deck fehlten Vorrichtungen um Flaschen oder Tassen Seefest abzustellen.
  • Bavaria 38 Cruiser - Bewertung von T. Schardax 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 07.07.2011 Laute Wasserpumpe unter dem Bett in der backbordseitigen Achterkoje ist für die dort untergebrachten Personen störend (akuter Schlafmangel)
  • Bavaria 38 Cruiser - Bewertung von H. Soppert 5 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 10.09.2011
  • Bavaria 38 Cruiser - Bewertung von K. Vinke 5 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 30.09.2011
  • Bavaria 38 Cruiser - Bewertung von H. Flügge 4 Sterne-Bewertungen

    bewertet am 01.11.2011
   

Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und bleiben Sie immer top informiert!

   

Auszeichungen

  • image description
  • image description
  • image description
  • image description