Yachtcharter Sydney - Yachten im Preisvergleich

Reise-Infos Sydney

Die Bilder, die einem bei dem Wort Naturhafen in den Kopf schießen, vergisst man am besten schnell wieder, denn in Australien und im Charter Sydney sind die Größendimensionen etwas anders. Der Naturhafen des Yachtcharters Sydney ist riesig. Eingebettet in eine beeindruckende Steilküste, schlängelt sich die schillernde Millionenmetropole Sydney entlang des riesigen Naturhafens. Unzählige Buchten mit malerischen Sandstränden, in deren Hintergrund die Glasfassaden der Millionenmetropole in der Sonne glitzern, warten hier im Bootscharter Sydney darauf erkundet zu werden. Im Naturhafen des Charters Sydney geht die Natur eine faszinierende Symbiose mit der menschlichen Zivilisation ein, die aber sicherlich nicht jedermanns Geschmack trifft. Wer unberührte Sandstrände, wildromantische Buchten und eine facettenreiche Natur sucht, der findet 40 Kilometer nördlich in dem Pittwater Naturhafen im Yachtcharter Sydney ein traumhaft schönes Revier. In den Lagunen des Bootscharters Sydney glitzert das Waser türkisblau und hinter den schneeweißen Stränden erstreckt sich eine üppige tropische Vegetation mit unzähligen Eukalyptusbäumen, von denen weite Teile unter Naturschutz stehen. Nicht selten erspäht man hier im Charter Sydney an Land Kängurus, Opossums oder Kakadus. Ein idyllisches Naturparadies fernab vom Massentourismus, das den Bootscharter Sydney perfekt ergänzt.
Linkblock
Yachtcharter Sydney: Segeln in zwei der schönsten Naturhäfen der Welt

Erstes Highlight des Yachtcharters Sydney ist die Millionenmetropole selbst, die gleichzeitig eine perfekte Ausgangsbasis für den Segelurlaub Sydney ist. Neben den üblichen touristischen Reisezielen wie Harbour Bridge, dem Botanischen Garten und dem Opernhaus lohnt sich ein Besuch des Fischmarktes der Stadt des Charters Sydney. Der Anblick, der einen hier im Bootscharter Sydney erwartet, ist schlicht atemberaubend – im wahrsten Sinne des Wortes. Über dem gesamten Fischmarkt – übrigens dem zweitgrößten der Welt – schwebt der Duft frischer Meeresfrüchte, die hier in allen Variationen dargeboten werden. Über Austern, Oktopus, Krabben und Hummer bis hin zu unzähligen Fischsorten, die man sicherlich noch nie zu Gesicht bekommen hat, wird alles präsentiert. Ein Schauspiel ganz anderer Art findet sich im Viertel Darling Harbour im Charter Sydney, wo stets ein emsiges Treiben herrscht und sich unzählige Bars und Restaurants befinden, in denen die Angebote des Fischmarkts genossen werden können. Das eigentliche Highlight des Yachtcharters Sydney bietet sich Segelcrews aber erst bei der Ausfahrt aus dem Hafen. Dann fällt der Blick auf die Harbour Bridge, die Silhouette des berühmten Opernhauses und die Glasfassaden der Millionenmetropole, die sich über unzählige Buchten verteilt und mit der Natur zu einem beeindruckenden Panorama verschmilzt. Im Hintergrund der Stadt des Charters Sydney ragen die majestätischen Blue Mountains in den Himmel und verleihen dem gesamten Anblick einen noch würdevolleren Anstrich. Entlang einer imposanten Steilküste segelt man knapp 40 Kilometer Richtung Norden bis man das Segelrevier Pittwater erreicht.

An der Mündung des Hawkesbury River gelegen, erwarten einen im Rahmen des Segelurlaubs Sydney hier zahlreiche Lagunen, malerische Buchten, kristallklares Wasser und eine in weiten Teilen unberührte Natur. Es lohnt sich ein Stück dem verzweigten Flusslauf des Hawkesbury River zu folgen, der an unzähligen kleinen Bächen, Flussläufen, Seitenarmen und pittoresken Inseln vorbeiführt. Ein Geheimtipp im Charter Sydney ist der Cowan Creek. Ein Seitenarm des Hawkesbury Rivers, der dicht am mangrovenbewachsenen Ufer des Yachtcharters Sydney vorbeiführt, an dem man immer wieder einheimische Tiere erspähen kann. Folgt man dem Flusslauf ein kleines Stück, dann stößt man schließlich auf Lords Bay, eine kleine malerische, vollständig von Bäumen umgebene Bucht im Bootscharter Sydney. Nicht selten begegnet man hier keiner Menschenseele, sodass man an dem unberührten Strand im Charter Sydney bei Ebbe in aller Ruhe entspannen und die Seele baumeln lassen kann.

Charter Sydney: Die verhältnismäßig kleinen Segelreviere bieten eine gut ausgebaute Infrastruktur

Der Bootscharter Sydney überzeugt mit einer gut ausgebauten Infrastruktur und modernen, top ausgerüsteten Marinas. In Sydney findet man eine besonders hohe Dichte an Marinas, aber auch im Revier Pittwater gibt es ein gut ausgebautes Hafennetz sowie kleinere Ortschaften, wo man seine Vorräte auffrischen kann. Lediglich für das Hawkesbury-Rivers-Flusssystem im Yachtcharter Sydney ist eine vorausschauende Törnplanung erforderlich, da man hier nur selten auf Ortschaften – geschweige denn Häfen – trifft.

Segeln kann man im Charter Sydney und Pittwater das ganze Jahr über. Die Sonnenstunden im Yachtcharter Sydney verteilen sich relativ gleichmäßig auf das Jahr, wobei Baden im Bootscharter Sydney zwischen Juni und August nur besonders Hartgesottenen empfohlen werden kann. Der Wind im Segelurlaub Sydney bläst mit 2 bis 5 Beaufort, wobei die vorherrschende Windrichtung im Charter Sydney von März bis September Südost bis Ost und von Oktober bis Februar Nordost ist.

Ein Segelschein wird im Charter Sydney nicht benötigt, dennoch muss man den Charterfirmen glaubhaft machen können, dass man über ausreichend Segelerfahrung verfügt. Besondere Schwierigkeiten gibt es rund um den Yachtcharter Sydney und Pittwater kaum. Lediglich im Hawkesbury-Rivers-System im Bootscharter Sydney variiert die Wassertiefe teils sehr stark und man findet einige sehr flache Bereiche, die man meiden sollte. Es empfiehlt sich daher im Vorfeld des Segelurlaubs Sydney diese Gebiete genau zu studieren.

   
   

Bilder zu Sydney

Charter Sydney: Sydney ist eine Segelmetropole
Charter Sydney: Sydney ist eine Segelmetropole
Bootscharter Sydney: Blick auf das berühmte Sydney Opera House – das Wahrzeichen Sydneys
Bootscharter Sydney: Blick auf das berühmte Sydney Opera House – das Wahrzeichen Sydneys
Yachtcharter Sydney: Der riesige Naturhafen Sydneys
Yachtcharter Sydney: Der riesige Naturhafen Sydneys
Charter Sydney: Sydneys Fischmarkt ist der zweitgrößte der Welt
Charter Sydney: Sydneys Fischmarkt ist der zweitgrößte der Welt
Bootscharter Sydney: Der Naturhafen von Sydney ist ein beliebtes Segelrevier
Bootscharter Sydney: Der Naturhafen von Sydney ist ein beliebtes Segelrevier
Yachtcharter Sydney: Känguru am Ufern des Pittwater
Yachtcharter Sydney: Känguru am Ufern des Pittwater
Charter Sydney: Im Hawkesbury River lässt es sich sehr gut segeln
Charter Sydney: Im Hawkesbury River lässt es sich sehr gut segeln
Bootscharter Sydney: Entlang des Cowan Creek trifft man auf viel unberührte Natur
Bootscharter Sydney: Entlang des Cowan Creek trifft man auf viel unberührte Natur
Yachtcharter Sydney: Malerische Bucht in Pittwater
Yachtcharter Sydney: Malerische Bucht in Pittwater
   
Kundenmeinungen über Sydney
Gesamt 4 Sterne-Bewertungen 18074 Bewertungen