Yachtcharter Tonga - Yachten im Preisvergleich

Reise-Infos Tonga

Anders als der Charter Tahiti oder auch der Yachtcharter Neukaledonien wurde der Inselstaat Zeit seiner Geschichte niemals kolonialisiert, ist damit frei von jedweden europäischen Einflüssen geblieben und hat sich eine Ursprünglichkeit bewahrt, die einzigartig im gesamten Pazifikraum ist. In ihren traditionellen Holzhütten leben die Eingeborenen des Bootscharters Tonga noch heute so wie vor 200 Jahren, tragen lange Röcke und Bastmatten und strahlen eine unbändige Lebensfreude aus, die Segelcrews im Yachtcharter Tonga schnell in ihren Bann schlägt. So aufgeschlossen, freundlich und hilfsbereit sind die Eingeborenen, dass man James Cook gut verstehen kann, der den Inseln des Charters Tonga 1773 den Namen Freundschaftsinseln gab. Die Eingeborenen im Yachtcharter Tonga leben in völliger Symbiose mit der sie umgebenden Natur, die den Südseetraum schlechthin verkörpert. Weiße, palmengesäumte Sandstrände, die von klarem, türkisfarbenen Wasser umspült werden, eine dichte tropische Vegetation im Inselinneren und ein riesiges Korallenriff mit einer facettenreichen Unterwasserwelt, die die Inseln des Bootscharters Tonga vor den Gezeiten abschirmt. Als wäre dies nicht schon paradiesisch genug, ist der Charter Tonga zwischen Juli und November Schauplatz eines einzigartigen Naturschauspiels. Zu dieser Zeit sammeln sich hunderte Buckelwale in den Gewässern des Yachtcharters Tonga, um sich zu paaren. Den Anblick der sanften Meeresriesen, die das Wasser rund um die Inseln im Bootscharter Tonga aufwühlen, wird man garantiert nicht mehr vergessen. Majestätisch tauchen immer wieder die Silhouetten der 15 Meter langen und 45 Tonnen schweren Tiere aus dem Meer des Charters Tonga auf. Nicht selten begleiten die Wale die Charteryacht sogar eine Zeitlang wie stumme Gefährten und zeigen immer wieder ihre riesenhaften, grauen Körper. Ein Anblick, von dem man sagt, dass er eine faszinierende Ruhe ausstrahlt. Ein einmaliges Naturschauspiel voller unvergleichlicher Schönheit, das sicherlich eines der Highlights des Segelurlaubs Tonga ist.
Linkblock
Yachtcharter Tonga: Segeln in einem traumhaften und ursprünglichen Südseeparadies

Unweit der Inselgruppe Vava'u im Bootscharter Tonga befindet sich Hinakauea Beach, ohne Zweifel einer der schönsten Strände des Königreichs im Yachtcharter Tonga. Der puderfeinen weiße Sandstrand des Charters Tonga wird von tropischen Palmen umgeben und gibt den Blick frei auf das türkisblaue Meer, dessen Farbe am Horizont allmählich zu einem intensiven Anthrazitblau verschwimmt. In den kleinen Bars am Strand kann man im Rahmen des Segelurlaubs Tonga in Ruhe die Cocktails der Eingeborenen schlürfen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Eine Inselidylle par excellence. Wirklich lebhaft wird es hier im Charter Tonga erst gegen Abend, wenn die Eingeborenen mit bunten Girlanden den Strand erleuchten, zu exotischen Früchten farbenprächtige Cocktails reichen und rauschende Feste feiern, die alle Sinne ansprechen und zu denen jede Segelcrew gerne eingeladen ist. Diesen wird dann ein Festmahl aufgetischt wie man es sich in seinen kühnsten Träumen nicht vorstellen kann. Tropische Früchte, Gemüse, Oktopus, Krabben, Hummer, Rindfleisch, Hühnchen, ganze Spanferkel und unzählige weitere Köstlichkeiten zieren die Tische. Dazu wird das leicht berauschende Getränk der Kava Wurzel gereicht, das die berauschenden Eingeborenentänze im Fackelschein und die rhythmischen Gesänge noch mysteriöser und faszinierender wirken lässt.

Ein Geheimtipp des Yachtcharters Tonga ist die Swallows Cave. Umgeben von dichter Vegetation, die die Sicht auf den Höhleneingang erschwert, frisst sich die Meeresgrotte tief in den Fels hinein. Mit einem Beiboot lässt sich die Grotte, vor der sich unzählige Mauersegler tummeln, problemlos erkunden. Haben sich die Augen an das Zwielicht gewöhnt, dann offenbart die Grotte Segelcrews im Bootscharter Tonga ein prächtiges Farbenspiel, das seinesgleichen sucht. Von der Decke hängen riesenhafte bunte Stalaktiten, während das Wasser von farbenprächtigen Korallen erleuchtet wird, zwischen denen sich die unterschiedlichsten Fische tummeln. Ein Paradies für Schnorchler, denen sich unter Wasser im Charter Tonga ein unvergleichlicher Farbenreigen offenbart.

Bootscharter Tonga: Das Segelrevier beschränkt sich auf die Region rund um Vava’u

Es ist in exotischen Revieren nicht ungewöhnlich, dass das Segeln auf bestimmte Regionen beschränkt wird. Dies ist auch im Charter Tonga der Fall, wo sich das Segelrevier auf das Gebiet rund um die Inselgruppe Vava'u beschränkt. Abgesehen von einer gut ausgerüsteten Marina in Neiafu, der Hauptstadt der Inselgruppe, gibt es im Yachtcharter Tonga keine nennenswerte Infrastruktur. Geankert werden kann nachts in einer der durchnummerierten 40 Ankerbuchten. Da ein täglicher Funkkontakt zur Charterbasis vorgeschrieben ist, müssen Segler im Bootscharter Tonga auch abseits von Neiafu keine Angst haben völlig auf sich alleine gestellt zu sein.

Die Segelsaison im Charter Tonga reicht von Mai bis Oktober, wobei die Temperatur in dieser Zeit zwischen 17 und 25 Grad Celsius liegt und damit angenehm warm ist. Im Yachtcharter Tonga herrscht ein konstanter, aus südöstlicher Richtung kommender Passatwind, der 15-20 Knoten erreicht und damit ein angenehmes Segeln ermöglicht. Abseits der Saison steigt die Gefahr von Taifunen und Cyklonen, sodass sich in dieser Zeit nur sturmerprobte Segelcrews an das Revier herantrauen sollten.

Ansonsten ist der Yachtcharter Tonga ein recht unproblematisches Segelrevier, an das sich auch unerfahrene Crews herantrauen können. Die Navigation im Bootscharter Tonga stellt keine besondere Herausforderung dar und Strömungen sowie Tidenhub sind zu vernachlässigen.

   
   

Bilder zu Tonga

Charter Tonga: Blick auf die Inselgruppe Vava
Charter Tonga: Blick auf die Inselgruppe Vava’u
Charter Tonga: Tonga wurde als einziger Staat Ozeaniens nie von Europäern kolonialisiert
Charter Tonga: Tonga wurde als einziger Staat Ozeaniens nie von Europäern kolonialisiert
Bootscharter Tonga: Wale sind in den Gewässern Tongas nichts Ungewöhnliches
Bootscharter Tonga: Wale sind in den Gewässern Tongas nichts Ungewöhnliches
Yachtcharter Tonga: Solche Malerischen Sandstrände finden sich überall in Tonga
Yachtcharter Tonga: Solche Malerischen Sandstrände finden sich überall in Tonga
Bootscharter Tonga: Der Eingang der Swallows Cave
Bootscharter Tonga: Der Eingang der Swallows Cave
Yachtcharter Tonga: Die Unterwasserwelt Tongas ist facettenreich und lädt zum Schnorcheln ein
Yachtcharter Tonga: Die Unterwasserwelt Tongas ist facettenreich und lädt zum Schnorcheln ein
Charter Tonga: Auf Tonga gibt es kaum eine nennenswerte Infrastruktur
Charter Tonga: Auf Tonga gibt es kaum eine nennenswerte Infrastruktur
Bootscharter Tonga: Insgesamt 176 Inseln bilden das Königreich Tonga
Bootscharter Tonga: Insgesamt 176 Inseln bilden das Königreich Tonga
Yachtcharter Tonga: Malerischer Sonnenuntergang im Königreich Tonga
Yachtcharter Tonga: Malerischer Sonnenuntergang im Königreich Tonga
   
Kundenmeinungen über Tonga
Gesamt 4 Sterne-Bewertungen 18074 Bewertungen